Märchenzauber – Programm 2019/2020

Die Erzählkultur pflegen

Heute gehen wir davon aus, dass Märchen für Erwachsene erzählt wurden.
Als Unterhaltungsform ist das Geschichtenerzählen in der ganzen Welt verbreitet und uralt.

Der Ulmer Märchenkreis möchte mit der Veranstaltungsreihe „Märchenzauber“, in Zusammen-arbeit mit dem Charivari, die Kunst des freien, mündlichen Erzählens lebendig halten und bewahren. Märchen sind aus den Urgründen der menschlichen Seele entstanden, denn sie sind Lebensgeschichten. Die Symbolsprache der Märchen findet sich in unseren Träumen wieder. Märchenfiguren verkörpern die Abbilder unserer seelischen Tiefen und Höhen. Volksmärchen bringen in ihrer bildhaften Symbolik Grunderfahrungen zum Ausdruck, welche den Menschen aller Kulturen gemeinsam sind: ein Schatz an Lebenser-fahrungen, der direkt unsere Seele anspricht – immer wieder aufs Neue.
Märchen erzählen heißt, von einem Wunder reden und die Zeit anhalten. Oder wenigstens jene, die zuhören, die Zeit vergessen zu lassen.

Die Märchenabende im Charivari werden live von Musikerinnen und Musikern begleitet.
Wir beginnen um 20 Uhr und enden gegen 22 Uhr.
Der Einlass ist ab 19:30 Uhr.

Eintrittspreise:
Normalpreis 8 € Ermäßigter Preis 6 € (bei Vorlage von Lobbycard, Behinderten- oder Schülerausweis)

Auf Ihr Kommen freut sich der Ulmer Märchenkreis

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.